Carsten Storm

Biografie

 

Geboren 1952, Leben in Leipzig, Stockholm, Berlin, Sassnitz, Dresden. Seit Mitte der 80er Jahre freiberuflich als Maler, Grafiker, Fotograf, Siebdrucker, Grafikdesigner. Arbeit für Akademie der Künste, Senat von Berlin, Städtische Museen Quedlinburg, Storstockholms Lokaltrafik, The Japan Foundation, Eberswalder Jazztage u.v.a. Auszeichnungen in "Die 100 besten Plakate" 1992 und 1993, "Triennale Essen" 1994. Bei einem Atelierbrand wurden 1995 nahezu alle Arbeiten vernichtet. Ausstellungen seitdem überwiegend in eigenen oder privaten Räumen.